///
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Eingangsbereich

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Eingangsbereich   Di Aug 25, 2009 10:00 pm

Fynn schloss die Megatür knarrend hinter sich und ließ sich an ihr heruntersinken. Sein Herz raste unheimlich schnell und auch die Tränen flossen nun ungehalten. Er konnte es riechen. Hier lebten Vampire. Er hoffte, die Jäger würden nicht hier hereinkommen...
Völlig mit den Nerven am Ende zog er seine Knie an sich, schlang seine Arme um sie und legte dann seinen Kopf auf seine Beine. Für den Augenblick war er hier sicher, das spürte er. Und trotzdem war er noch immer total verängstigt. Er rechnete jeden Augenblick damit, dass die Tür hinter ihm aufging und sich diese Jäger auf ihn stürzten...
Er fragte sich, wie diese Leute nur so brutal sein konnten. Da gab es einen Vampiren, der Ärger machte, und schon mussten alle vernichtet werden?
Fynn begann zu zittern. Selten hatte er eine solche Panik verspürt. Für den Augenblick wenigstens konnte er sich ausruhen. Ein wenig neue Kraft sammeln, dann würde er wieder verschwinden. Nur für einen Moment wollte er Pause. Nur kurz...
Nach oben Nach unten
Shizu
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1163
Anmeldedatum : 12.08.09
Alter : 22
Ort : Mönchengladbach

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   So Aug 30, 2009 1:46 pm

Elion latschte mit Kyoko im Dchlepptau quer durch das ganze Schloss. Er wollte jetzt richtig an die frische Luft. In den Wald oder so. Einfach ein bisschen hin und her laufen. Den Jäger würde er wohl einfach ignorieren müssen. Auf einmal sah er einen weißhaarigen Vampir, der zitternd an der riesigen Eingangstür lehnte. Fragend sah der Schwarzhaarige ihn an. "Was machst du da?", fragte er wenig freundlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.chi-chan-sutcliffx3.piczo.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eingangsbereich   So Aug 30, 2009 4:12 pm

Fynn zuckte erschrocken zusammen und hob langsam seinen Kopf. Vor ihm standen zwei Männer. Der eine, der ihn fragend ansah und offensichtlich das Wort an ihn gerichtet hatte, hatte schwarze Haare und er war ein reinrassiger Vampir. Das konnte Fynn riechen. Er roch...angenehm. Nicht so, wie diese Vampirjäger. Denen haftete der Geruch des Übels an. Sie stanken.
Der zweite Mann sah...unheimlich aus. Und er roch unheimlich. Fynn konnte nicht sagen, was genau der Typ war. Er war wie ein Vampirjäger gekleidet und er stank auch wie einer. Doch da war noch etwas anderes. Aber Fynn war viel zu aufgewühlt, um sich recht zu konzentrieren.
Inzwischen war ihm kalt. Sehr kalt. Und er zitterte noch immer. Was mussten die beiden wohl von ihm denken, dass er so zitternd, aufgewühlt und verängstigt vor der Tür kauerte und wahrscheinlich weiß Gott wie schauderhaft aussah? Seine Augen waren wahrscheinlich völlig gerötet vom vielen Weinen und auch sonst musste er total jämmerlich aussehen.
"T-t-tut m-m-m-mir L-L-Leid", stotterte er mit einer viel zu leisen Stimme und er wollte sich aufrichten, brach aber sofort wieder zusammen. Seine Kräfte waren noch immer nicht zurückgekehrt. "I-i-ich wollte hier nicht e-e-einbrechen... B-b-b-bitte verzeiht d-d-d-die Störung..."
Jetzt sammelten sich schon wieder Angsttränen in seinen Augen. Wahrscheinlich gehörte das Schloss hier einen von den beiden. Er war uneingeladen einfach hier hereingestürmt. Wahrscheinlich würde er jetzt bestraft werden. Also war er letztendlich nur für Augenblicke sicher gewesen. Es hätte also keinen Unterschied gemacht, ob er nun draußen von den wildgewordenen Jägern zur Strecke gebracht worden wäre oder aber hier im Schloss von einem nicht ganz so wildgewordenen Jäger und einem reinrassigen Vampir. Aber das hier war ihm eindeutig lieber. Auch wenn es keinen großen Unterschied machte.
Nach oben Nach unten
Shizu
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1163
Anmeldedatum : 12.08.09
Alter : 22
Ort : Mönchengladbach

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   So Aug 30, 2009 4:38 pm

Elion hob eine Augenbraue und begutachtete den zitternden Vampir. Wieso sah der so fertig aus?
"Du bist nicht eingebrochen. Das ist ein Zufluchtsort für Vampire.", erklärte Elion matt und trat einen Schritt näher. "Was ist los mit dir?", fragte er kühl und streckte dem anderen eine Hand entgegen um ihm aufzuhelfen. Ob sich da draußen wohl irgendeine Gefahr befand von der Elion wissen sollte. Würde er hoffentlich gleich erfahren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.chi-chan-sutcliffx3.piczo.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eingangsbereich   So Aug 30, 2009 5:02 pm

Ein Zufluchtsort? Ja, das war es in der Tat für Fynn. Und er war erleichtert, dass ihm eventuell keine Strafe drohte. Oder auch nicht. Vielleicht war es gut, wenn ihm irgendjemand den Garaus machte. Aber vielleicht waren seine Gedankengänge gerade nicht brauchbar.
Fynn wich zurück, als der Vampir einen Schritt auf ihm zukam und ihm die Hand hinhielt. Sein Instinkt handelte mal wieder, ohne dass er es gewollt hätte. Er war sich nicht sicher, ob er dem Vampir trauen konnte. Allerdings, was hatte er zu verlieren? Wer nichts besaß, konnte nichts verlieren. Und Fynn besaß nichts. Außer sein, wenn auch nicht gerade erfreuliches, Leben.
So zog er sich an der Tür hoch und lehnte sich gegen sie, um nicht gleich wieder umzukippen. Ganz langsam kamen die Kräfte wieder. Immerhin konnte er wieder stehen. Wenigstens ein wenig Würde, die er sich zurückholen konnte.
"Mit mir?" Er war überrascht, dass seine Stimme etwas fester klang. Und dass er nicht mehr stotterte. Wahrscheinlich sickerte jetzt das Wissen durch, dass er wirklich in Sicherheit war. Das ließ ihn ruhiger werden. "Ich wurde verfolgt von...Vampirjägern... Vielen Vampirjägern... Seit ein paar Tagen schon..." Mehr brauchte er wohl nicht zu sagen. Jeder Vampir wusste, wie es war, wenn man von mehreren Jägern gleichzeitig gejagt und gehetzt wurde. Und wenn man dann noch so ein Vampir wie Fynn war, der weder kämpfen konnte noch wollte, war das gleich zweimal dumm.
Nach oben Nach unten
Shizu
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1163
Anmeldedatum : 12.08.09
Alter : 22
Ort : Mönchengladbach

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   So Aug 30, 2009 5:16 pm

Elion zog die Hand zurück und verschränkte die Arme vor der Brust. Er hörte dem Jungen bei seinem Gestotter zu und war überrascht. Vampirjäger?! Er schielte kurz über seine Schulter hinweg zu Kyoko und sah dann wieder zu dem erschöpften Vampir vor sich.
"Viele Vampirjäger?", fragte er nach und verengte die Augen. "Du weißt schon, dass das gefährlich enden kann?!", keifte er den Jungen an und war kurz davor ihm an die Kehle zu gehen. Er selbst musste miterleben, wie schlimm es war von Vampirjägern überfallen zu werden. Damals war es ebenfalls eine ganze Truppe, die das Schloss gestürmt hatte. "Konntest du die nicht woanders hinlocken? Meinst du die sehen das Schloss hier nicht?!" Elion ballte die Hände zu Fäusten. Der Kleine hatte es vermutlich nicht extra gemacht, trotzdem war es ein fataler Fehler gewesen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.chi-chan-sutcliffx3.piczo.com
Shiori

avatar

Anzahl der Beiträge : 1131
Anmeldedatum : 15.08.09
Alter : 23
Ort : Mönchengladbach

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   So Aug 30, 2009 5:20 pm

Kyoko starrte den Vampir an, der ihn anscheinend auf Anhieb nicht leiden konnte.
Jetzt wusste er auch wieso.
"Er hatte Angst...", versuchte er nur den vampir zu beschwichtigen.
"Vampirjäger..." Er biss sich auf die Lippe und sah zur Seite "können ziemlich furchteinflößend sein. Vor allem, wenn es so viele sind."
Verlegen versuchte er den Anderen nicht ins Gesicht zu schauen.

_________________
= Fantasy♥️= Vampir X.x= Internat Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eingangsbereich   So Aug 30, 2009 5:44 pm

Und BÄMM, schon war der kleine Funken Ruhe, der sich in Fynn ausgebreitet hatte, erloschen. Er starrte auf den Boden und begann wieder zu zittern. "E-e-es tut mir Leid....", wisperte er, als seine Stimme wieder zu versagen drohte. Der Vampir hatte ja Recht. Fynn hatte selber gewusst, dass es nicht klug war, hierher zu kommen, während eine Horde Vampirjäger hinter ihm her war. Und hätte er gewusst, dass hier in dem Schloss tatsächlich Vampire lebten, hätte er das Schloss nie betreten. Aber wenn man Todesangst hatte, war einem alles recht, was irgendwie Schutz bot. Und das hatte das Schloss hier ausgestrahlt. Warum versuchte er überhaupt, sich zu rechtfertigen? Der unsympatische Vampir konnte ihn doch sowieso nicht leiden, wie man unschwer erkennen konnte.
Umso überraschter war Fynn, als der Vampirjäger gewissermaßen Partei für ihn ergriff. Wurde er gerade von der Art Person, die er mehr als sich selbst verachtete, quasi in Schutz genommen? Oder spielte ihm sein Gehirn schon wieder einen Scherz, weil er nicht mehr richtig denken konnte, jetzt, da die Angst wieder in seine Knochen kroch? Dieser Vampirjäger war ganz anders als die, die jetzt irgendwo da draußen auf ihn lauerten. Aber wahrscheinlich war es wirklich nur sein überstrapaziertes Gehirn, dass ihn sowas vorgaukelte.
Die Frage war, was sollte er jetzt machen? Hier bleiben und darauf warten, dass die Jäger irgendwann das Schloss stürmten? Oder nach draußen gehen, sich stellen, sich umbringen lassen und dann bestand noch nicht einmal Gewissheit, dass die Jäger das Schloss einfach Schloss sein lassen würden. Wenn er so darüber nachdachte, gefiel ihm Variante eins besser.
Nach oben Nach unten
Shizu
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1163
Anmeldedatum : 12.08.09
Alter : 22
Ort : Mönchengladbach

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   So Aug 30, 2009 5:50 pm

Elion seufzte genervt, als er das ängstliche Gesicht des Vampirs sah.
Rummeckern brachte ihm jetzt auch nicht viel. Er musste etwas tun. Rausgehen und sie weglocken? Vielleicht keine schlechte Idee. Doch da bestand das Risiko getötet zu werden. Machte Elion eigentlich nicht viel aus. Er war schon viele Jahre auf dieser Erde und hatte so ziemlich alles gesehen, was er sehen musste. Dann fiel ihm Kyoko ein... und das, was sie vor kurzem getan hatten. Er schluckte.
"Wie viele sind es?", fragte er den Kleinen und starrte ihr durchdringend an. Diesen Blick beherrschte er wirklich gut! Wirkte fast immer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.chi-chan-sutcliffx3.piczo.com
Shiori

avatar

Anzahl der Beiträge : 1131
Anmeldedatum : 15.08.09
Alter : 23
Ort : Mönchengladbach

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   So Aug 30, 2009 5:55 pm

"Ich könnte sie weglocken.", schlug Kyoko vor.
"Die Vampirjäger dieser Gegend kennen mich und vertrauen mir. Ich könnte behaupten, ich hätte alle getötet. Dann können sie sich das Durchsuchen des Schlosses sparen."
Außerdem fügte er hinzu:
"Und du brauchst keine Angst zu haben. Ich tu dir nichts."

_________________
= Fantasy♥️= Vampir X.x= Internat Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eingangsbereich   So Aug 30, 2009 6:09 pm

Fynn hatte keine Ahnung, wie viele Jäger hinter ihm her waren. War ja auch nicht so, dass er nichts Besseres zu tun hatte, als die zu zählen, die ihn töten wollten.
"Ich weiß es nicht... Vielleicht waren es nur fünf, vielleicht aber auch mehr..."
Wenn er jetzt so darüber nachdachte, war er noch nie in seinem Dasein als Vampir von nur einem einzigen Vampirjäger angegriffen worden. Es waren immer mindestens drei gewesen. Entweder waren die also mindestens so feige wie er selbst, oder sie schätzten ihn für stärker ein, als er war. Machte das Sinn? Nicht wirklich.
Dann wagte er es, vorsichtig den Blick zu heben und den Vampirjäger anzusehen. Wie konnte das sein? Er war tatsächlich bereit, sämtliche Vampire hier in dem Schloss zu beschützen? In was für einem verdammten Paralleluniversum lebten sie hier eigentlich?
"Ich habe keine Angst vor dir", meinte er leise. Er wusste nicht, warum er das dem Jäger sagen musste. Jedenfalls stimmte es. Denn im Moment fürchtete sich Fynn mehr vor dem Vampir, der vor ihm stand, als vor dem Jäger, der dahinter stand. Das Paralleluniversum war also vollkommen.
Nach oben Nach unten
Shizu
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1163
Anmeldedatum : 12.08.09
Alter : 22
Ort : Mönchengladbach

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   So Aug 30, 2009 6:18 pm

Elion sah den anderen Vampir verwundert an. Naja gut, vor Kyoko musste man im Augenblick wirklich keine Angst haben. Er war noch ziemlich geschwächt. Also schob Elion den anderen Vampir irgenwie beiseite und öffnete die Tür einen Spalt. Von draußen kam ein lautes Gröhlen und Pistolenschüsse erklangen von weit weg. Seufzend schloss er die Tür wieder. "Die müssen weg. Ich mach das, Kyoko. Du bist noch zu schwach.", sagte er entschlossen und trat einen Schritt vor die Tür. Die kühle Luft umgab ihn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.chi-chan-sutcliffx3.piczo.com
Shiori

avatar

Anzahl der Beiträge : 1131
Anmeldedatum : 15.08.09
Alter : 23
Ort : Mönchengladbach

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   So Aug 30, 2009 6:24 pm

Kyoko seufzte.
"Hoffentlich macht er keinen Scheiß..."
Er lehnte sich an die Wand und legte den Kopf in den Nacken.
Den Hut den er wieder aufgesetzt hatte schob er sich in die Augen und wartete.

_________________
= Fantasy♥️= Vampir X.x= Internat Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eingangsbereich   So Aug 30, 2009 6:32 pm

Fynn fühlte sich nicht wohl bei der Sache. Das alles hier, das gefiel ihm herzlich wenig. Wenn dem Vampir jetzt etwas passierte, würde ihn das für immer belasten. Denn es war ja immerhin seine Schuld, dass jetzt so viele Jäger vor dem Schloss hockten und auf irgendetwas lauerten, was auch nur ansatzweise nach Vampir aussah, roch, wie auch immer. Aber er hatte das Gefühl, dass der Vampir nicht so ein jämmerlicher Schwächling wie Fynn war. Er machte wirklich den Eindruck, als sei er ein echt gefährlicher Vampir. Bei Fynn war das nur ganz selten der Fall. Was ihm auch ganz recht war.
Jetzt konnte er also nur warten. So wie der Jäger, der sich an die Wand gelehnt hatte. Wenn er nur nicht so ein Feigling wäre!
Nach oben Nach unten
Shizu
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1163
Anmeldedatum : 12.08.09
Alter : 22
Ort : Mönchengladbach

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   So Aug 30, 2009 6:51 pm

(Ich poste das jetzt einfach hier ^__^)

Elion entfernte sich von den Schloss. Immer weiter und weiter. Die frische Luft tat ihm wirklich gut. Das was gleich kommen würde wäre wohl weniger schön, aber es musste halt sein. Und es dauerte gar nicht lange, da stand ein braunhaariger, sehr stämmiger Mann vor ihm. Er sah wirklich aus wie ein Kotzbrocken von Vampirjäger. Er öffnete den Mund um seine Kumpanen zu rufen, wurde aber nach dem "EY, HIE-" von Elions Faust gestoppt, die sich mit voller Wucht in seinen Bauch rammte. Blut spuckend taumelte der erste Jäger nach hinten und starb schließlich. Elion sprang auf einen der umliegenden Bäume und beobachtete die Gegend. Mit einem Mal kamen drei weitere Fettsäcke angelaufen und sahen erstaunt den toten Körper ihres Freundes an. Elion huschte blitzschnell runter und krallte sich einen der Jäger. Er schlug seinen Kopf gegen den nächsten Baum und erlangte so die Aufmerksamkeit der anderen Jäger.
"Ey, du dreckiges Monster! Zeig dich!", brüllte ein Blonder mit Augenklappe. Er schoss mit seiner Pistole in Elions Richtung und streifte ihn leicht im Gesicht. Machte Elion nicht viel aus. Seine Antwort war ein wütendes Knurren und kurz darauf köpfte er den Blondschopf mit einer einfachen Handbewegung. Sein jetzt wütender Partner griff nach Elions Mantel und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht. der Vampir hielt sich jedoch nur kurz eine Hand vor die Wange, bevor er im Wahnsinnstempo auf den Jäger zuraste und diesem gehörig in den Unterleib trat. Ein Ohrenbetäubender Aufschrei lockte schließlich noch einen weiteren Jäger an. Nachdem Elion den Fettsack, der jetzt wohl keine Säcke mehr hatte, ebenfalls köpfte, trat ein vollkommen anderer Jäger hinter ihn. Er war schmal, trug ein schwarzes Kopftuch und grinste ihn brutal an. "Endlich Beute.", knurrte er und richtete seine Waffe auf Elions Gesicht. Wütend sprang der Vampir beiseite und wurde unschön am Arm getroffen. Nach einem kurzen Aufschrei widmete er sich wieder dem schmalen Jäger und schaffte es schließlich ihm den Arm mit der Waffe auszureißen. Keine schöne Art zu kämpfen. Elion hasste es, auf diese Art zu gewinnen, aber es gab keine andere Lösung. Er entnahm dem Arm die Pistole und tötete damit den erschrockenen Jäger, der kurz darauf blutend am Boden lag und langsam starb. Das war wohl der letzte. Elion durchforstete kurz die restliche Gegend, fand aber keinen anderen der brutalen Truppe. Also kehrte er zum Schloss zurück. Murrend hielt er seine Hand vor die Wunde und betrat wieder den Eingangsbereich. "Alles okay..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.chi-chan-sutcliffx3.piczo.com
Shiori

avatar

Anzahl der Beiträge : 1131
Anmeldedatum : 15.08.09
Alter : 23
Ort : Mönchengladbach

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   So Aug 30, 2009 7:13 pm

"Das ging schnell...", grinste Kyoko immernoch an der Wand lehnend.
Der Vampir hatte gute Arbeit geleistet, auch wenn Kyokos Kameraden nicht besonders helle waren.
Aber dass Elion sie SO schnell erledigen würde, hätte er nicht gedacht.

_________________
= Fantasy♥️= Vampir X.x= Internat Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Mo Aug 31, 2009 10:34 am

Fynn war erschrocken, überrascht, erstaunt, völlig sprachlos. Alles auf einmal. Und alles konnte man mit der Tatsache begründen, dass der Vampir viel zu schnell wieder da war. Da draußen hatten weiß Gott wie viele Vampirjäger gelauert. Und der Vampir war beinahe unverletzt. Ein Kratzer im Gesicht, wahrscheinlich hatte ihn irgendetwas gestriffen. Sah aber nicht nach den Armbrustbolzen aus, mit denen die Jäger auf Fynn geschossen hatten. Auch an dem Arm des Vampirs schien eine Wunde zu sein, denn zwischen den Fingern, die er auf die Wunde drückte, sickerte etwas Blut hindurch. Wenn er die nicht schnell behandeln ließ, würde sie sich entzünden und im schlimmsten Fall wäre der Vampir seinen Arm los. Im besten Fall würde er ihn nicht mehr richtig, wenn überhaupt, benutzen können. War also beides nicht sehr einladend.
"Es tut mir Leid", flüsterte er jetzt schon zum gefühlten hundertsten Mal.
Nach oben Nach unten
Shizu
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1163
Anmeldedatum : 12.08.09
Alter : 22
Ort : Mönchengladbach

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Mo Aug 31, 2009 2:34 pm

Elion renkte seinen Arm wieder richtig ein und biss sich dabei auf die Zähne.
Wow, die ganzen Spritzen und Experimente hatten sich doch irgendwie bezahlt gemacht, denn es dauerte gar nicht mehr lange und das Blut stoppte. Der Schmerz plagte ihn jedoch weiterhin, das Vampirgift war nicht so leicht loszuwerden. Aber wenigstens hatte er es geschafft und das Schloss gerettet. Jetzt war er wieder zufrieden und konnte dem Jungen sogar halbwegs freundlich gegenüber treten. "Schon okay." Er legte ihm kurz eine Hand auf den Kopf und wuschelte durch das Haar. Danach drehte er sich um und fummelte an seinem Arm herum. Wieso ging das Zeug nicht raus?!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.chi-chan-sutcliffx3.piczo.com
Shiori

avatar

Anzahl der Beiträge : 1131
Anmeldedatum : 15.08.09
Alter : 23
Ort : Mönchengladbach

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Mo Aug 31, 2009 4:24 pm

Kyokos Blick verfinsterte sich, als er die Verletzungen des Anderen sah.
"Hoffentlich...." Er kramte in seiner Manteltasche und zog letztendlich ein kleines orangenes Fläschchen hervor.
"Ein Gegengift.", erklärte er kurz und öffnete das Fläschchen.
Die übel riechende Substanz ließen ihm die Tränen in die Augen treten und er drehte den Kopf weg.
"Du solltest es in die Wunde geben, sonst entzündet es sich."

_________________
= Fantasy♥️= Vampir X.x= Internat Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Mo Aug 31, 2009 6:32 pm

Die Geste verwirrte Fynn. Er hatte damit gerechnet, dass der Vampir ihn arrogant ignorieren würde. Stattdessen hatte er einfach 'Schon okay' gesagt und ihm seine Frisur durcheinander gebracht. Das war beinahe...nett. Warum war er plötzlich nett? Musste er erst irgendein Blut vergießen, bevor er irgendwie positiv drauf war? Wie krank war das denn...
Er band sich den Bandana, der um seinen Hals hing, um den Kopf. Er wusste schon gar nicht mehr, wann er ihn abgenommen und um den Hals gebunden hatte. Und warum er das überhaupt getan hatte.
Dann stieg ihm ein übler Geruch in die Nase. Durch seinen feinen Geruchsinn nahm er sowieso schon Gerüche wahr, die kaum ein anderer roch, und Gerüche wie dieser, den einfach niemand ignorieren konnte, weil er so penetrant war, waren gleich eine doppelte Qual. Und dieses Zeug sollte helfen? Das ätzte einen doch von vornherein alles weg. Aber wie hieß es doch so schön? Medizin muss eklig sein, damit sie wirken kann. Und eigentlich konnte es Fynn ja egal sein.
Nach oben Nach unten
Shizu
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1163
Anmeldedatum : 12.08.09
Alter : 22
Ort : Mönchengladbach

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Mo Aug 31, 2009 6:38 pm

Elion biss die Zähne aufeinander und ließ die schmerzende Ätzprozedur über sich ergehen.
Besonders angenehm war es nicht, aber den Arm wollte er schließlich noch behalten.
"Wieso hast du so n Zeug? Solltet ihr Vampire nicht eigentlich nur töten?", meckerte Elion und zog nach einem Weilchen hektisch den Arm weg. Das war jetzt aber genug. Diese Menge würde wohl reichen um seinen Arm zu retten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.chi-chan-sutcliffx3.piczo.com
Shiori

avatar

Anzahl der Beiträge : 1131
Anmeldedatum : 15.08.09
Alter : 23
Ort : Mönchengladbach

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Mo Aug 31, 2009 7:07 pm

"Ich habe es mitgehen lassen.", antworte Kyoko verlegen. "Es ist eigentlich dafür gedacht, einen Vampir zu retten um.... um...." Er senkte den Blick "mit ihm zu... zu experimentieren."
Toll, jetzt schämte er sich, ein Jäger zu sein.
Er drehte das Fläschchen zu und reichte es Elion.
"Nur für den Fall..." Nur für den Fall, dass ich irgendwann durchdrehe und dann auf dich schieße.
Kyoko ballte die Hand zu einer Faust.
Jetzt fühlte er sich scheiße. Aber richtig.

_________________
= Fantasy♥️= Vampir X.x= Internat Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Mo Aug 31, 2009 7:53 pm

Fynn zog hörbar die Luft ein.
"Experimentieren?", echote er, ehe er bemerkte, dass er etwas gesagt hatte. Sofort biss er sich auf die Lippe.
Das hörte sich unschön an. 'Experimentieren'. Seine Fantasie malte schon die unheimlichsten Szenarien aus. In seinem Magen rumorte es. Das war eindeutig unschön.
Nach oben Nach unten
Shizu
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1163
Anmeldedatum : 12.08.09
Alter : 22
Ort : Mönchengladbach

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Mo Aug 31, 2009 8:15 pm

"Super. Das Zeug hab ich schon etliche Male bekommen.", murrte Elion und rieb sich den Arm. Er nahm das Fläschchen an und steckte es flüchtig weg. Könnte praktisch sein in Zukunft. Elion seufzte in die Runde. Die Stimmung war wirklich ätzend. Und der kleine Vampir sah nicht gut aus. "Was ist mit dir?", fragte er knapp.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.chi-chan-sutcliffx3.piczo.com
Shiori

avatar

Anzahl der Beiträge : 1131
Anmeldedatum : 15.08.09
Alter : 23
Ort : Mönchengladbach

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Mo Aug 31, 2009 8:26 pm

(ich setz aus)

_________________
= Fantasy♥️= Vampir X.x= Internat Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eingangsbereich   

Nach oben Nach unten
 
Eingangsbereich
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Eingangsbereich

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: RPG Bereich :: Vampir RPG :: Schloss :: Aufenthaltsbereich-
Gehe zu: